Noch nie waren so viele Menschen zum jährlichen Arbeitseinsatz des Förderverein Freibad Fredersdorf e.V. gekommen.

Bei bestem Wetter kamen am 13. April 35 Helferinnen und Helfer im Fredersdorfer Schwimmbad zusammen, um die Badesaison 2024 vorzubereiten. Alle Altersstufen vom Kleinkind bis zum Rentner waren vertreten.

Gut gelaunt wurde geharkt und gejätet, Rindenmulch ausgebreitet und Büsche geschnitten. Auch der direkt neben dem Schwimmbad gelegene Fredersdorfer Spielplatz bekam neuen Sand.

Gemeinsam wurde auch das Gerätehaus gründlich aufgeräumt, und der Technikraum bekam sogar einen neuen Innenanstrich. In Vorfreude auf das jährliche Volleyballturnier am Anfang der Badesaison am 2. Juni wurde das Netz aufgehängt und neuer Sand auf dem Spielfeld verteilt.

Mit Blick auf die Sicherheit im Schwimmbad hat der Förderverein über den Herbst und Winter Umbauten vorgenommen: zwei Duschen wurden versetzt und neu installiert. Zudem wurden bei Arbeitseinsätzen im September und mit Hilfe einer Fachfirma am Beckenrand des 30 Meter langen Schwimmbeckens neue, rutschfeste Pflastersteine gelegt.

Der Förderverein dankt den vielen Helferinnen und Helfern für ihr tatkräftiges Engagement!

Text: Claudia Biel

 

Arbeitseinsatz des Förderverein Freibad Fredersdorf e.V

Arbeitseinsatz des Förderverein Freibad Fredersdorf e.V, der Spielplatz wird geplegt.

Arbeitseinsatz des Förderverein Freibad Fredersdorf e.V 2024

Arbeitseinsatz des Förderverein Freibad Fredersdorf e.V